Weinreben für die Marienschule

Rebzeile in der St. Marien-Schule in Alzey angepflanzt

Mit Herrn Huckle, Kultur- und Weinbotschafter in Rheinhessen und sechsfachem Großvater, hatte die St. Marien-Schule in Alzey genau den Richtigen für die Pflanzung einer Rebzeile auf dem Schulhof gefunden. Nach dem Eintritt in den Ruhestand machte Herr Huckle eine einjährige Ausbildung zum Kultur- und Weinbotschafter, um Rheinhessen noch besser kennen zu lernen. Schon seit seiner Kindheit interessierte er sich für alles, was mit Wingert und Wein zusammenhängt. Da zwei seiner Enkel auf die St. Marien-Schule gehen, wurde er vom Hausmeister, Herrn Färber,  und der Sekretärin, Frau Bergmann, angesprochen, ob er unseren Schulhof mit einer Rebzeile beleben wollte.

Mit tatkräftiger Unterstützung der Kinder der Schulgarten-AG unter der Leitung von Frau Hartmüller und eines Enkels wurde dies am 13.03. voller Elan umgesetzt und vier verschiedene Reben angepflanzt. Begrüßt wurde Herr Huckle von der Schulleiterin, Frau Begovic, die darin eine besondere Verbundenheit zur Kulturlandschaft Rheinhessens sieht. Gespannt warten wir darauf, wie die Reben angehen und ob die Schüler und Schülerinnen schon in diesem Jahr ihre ersten Trauben ernten können.

Susanne Hartmüller

2019-03-20T14:55:25+00:00